ARENA LEIPZIG in den Top Ten der bundesweiten Veranstaltungshallen

09.02.2018

551.828 Gästen bescheren Platz 9 im Stadionwelt-Ranking 2017. Die positive Besucherbilanz der ARENA LEIPZIG besteht auch im bundesweiten Vergleich.

Im jährlichen Ranking des Fachmagazins Stadionwelt erreicht sie mit ihren 551.828 Gästen Rang 9, und damit einen Platz in den Top Ten. In das Ranking werden die 52 größten deutschen Hallen ab einer Zuschauerkapazität von 5.000 Besuchern einbezogen und in den vier Kategorien Gesamtbesucherzahlen sowie Besucherzahlen Entertainment, Sport-veranstaltungen und Firmenevents ausgewertet.

„Dieses Ergebnis ist für das gesamte Team der ARENA LEIPZIG eine wunderbare Anerkennung der täglichen Arbeit“, freut sich Matthias Kölmel, Geschäftsführer der ZSL Betreibergesellschaft mbH. „Wenn wir uns die Statistik anschauen, dann sehen wir durchaus das Potential, bei einer guten und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Hauses stabil in den Top Ten zu bleiben bzw. mittelfristig sogar noch weiter nach vorn zu rücken.“

Generell boomt die Live-Entertainment-Branche. Dem Rückgang im Geschäft mit physischen Tonträgern und Downloads steht seit 2015 ein kontinuierliches Wachstum des Konzertbereichs gegenüber. Laut Stadionwelt-Ranking strömten 2017 insgesamt 18,3 Mio. Besucher bei 5.136 Veranstaltungen in die 52 erfassten Arenen. Durchschnittlich verbuchten sie 352.055 Gäste.